AA

tanz ist Festival am Spielboden Dornbirn

James Wilton Dance Company mit "Last Man Standing".
James Wilton Dance Company mit "Last Man Standing". ©Steve Tanner
Dornbirn. Hier finden Sie die aktuellen Spielboden Veranstaltungstipps. Vom 11. bis 20. Juni findet das tanz ist Festival mit jeder Menge hochkarätigem Programm statt.

tanz ist – Internationales Tanzfestival
11. bis 20. Juni 2015

James Wilton, einer der zurzeit wichtigsten Vertreter des jungen britischen Tanzes, wird das tanz ist Festival 2015 eröffnen und mitgestalten und gibt gleichzeitig den Themenschwerpunkt vor: Die Erforschung der fragilen Natur unserer Existenz und den Willen zu überleben. Das Überschreiten von physischen und mentalen Grenzen begleitet das gesamte Festival. Noch nie war tanz ist so nahe am Brennpunkt unserer Gegenwart…

Workshop mit James Wilton: Masterclasses
Montag, 8. bis Mittwoch, 10. Juni 2015, 19.00 bis 21.00 Uhr

Die Klasse beginnt mit Improvisationen und der Vorbereitung für choreografische Gestaltungen, die in weiterer Folge erarbeitet werden. Der Tanzstil von James ist sehr dynamisch, energiegeladen und zugleich klar strukturiert.

Fotoinstallation: Georg Blaschke (A) & Laurent Ziegler (A): Gras
Donnerstag, 11. bis Samstag, 20. Juni 2015, 19.30 bis 20.30 Uhr

Als Teil einer Serie von Raumokkupation, die den gewohnten Rahmen des choreografischen Schaffens erweitern, thematisiert auch „Gras“ Fragen nach Schwingung und Stillstand, nach der Erfassbarkeit von Bewegung in der Zeit und der Vergänglichkeit des Körpers. Für tanz ist wird die Installation speziell für die Räumlichkeit der Spielboden Galerie adaptiert.
Vernissage in Anwesenheit der Künstler: 11. Juni, 19.30 Uhr

James Wilton Dance Company (GB): Last Man Standing (Österreichpremiere)
Donnerstag, 11. und Samstag, 13. Juni 2015, 20.30 Uhr

James Wiltons unvergleichlicher Bewegungsstil ist puristisch und direkt, energiegeladen und dynamisch. Deutlich von den Martial arts, Breakdance und Capoeira beeinflusst, wechseln hochenergetische Episoden mit bedeutungsvollen Momenten der Ruhe und Reflektion. Die sechs Weltklassetänzer_innen – dabei der Choreograf selbst – sind mit Last Man Standing in dieser Form zum ersten Mal in Österreich zu sehen. Internationale Auszeichnungen – u.a. der erste Preis bei dem renommierten Sadler´s Wells Global Dance Contest – bezeichnen James Wilton als Ausnahmetalent. An der Grazer Oper inszenierte er 2013 als jüngster Choreograf Europas Stravinskijs Ballett Le Sacre du Printemps.

Vorschau tanz ist Festival:

Workshop mit James Wilton für Jugendliche (ausgebucht)
Freitag, 12. Juni 2015, ab 16.00 Uhr

Film: Tanja – Life in Movement
Dienstag, 16. und Donnerstag, 18. Juni 2015, 20.30 Uhr

Teresa Vittucci (A/CH): Lunchtime
Mittwoch, 17. Juni 2015, 20.30 Uhr

Dante Murillo (CO) & Paweł Duduś (PL): Rockers
Alexander Gottfarb (SE/A) & Alex Deutinger (A): Chivalry Is Dead
Freitag, 19. und Samstag, 20. Juni 2015 / Doppelabend, 20.30 Uhr

Workshop mit Alexander Gottfarb
Samstag, 20. Juni 2015, 12.00 – 14.00 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • tanz ist Festival am Spielboden Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen