Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tankstelle in Dornbirn überfallen: Täter auf der Flucht

OMV-Tankstelle in Dornbirn-Schwefel überfallen.
OMV-Tankstelle in Dornbirn-Schwefel überfallen. ©VOL.AT/ Vonbank; LKA
Dornbirn - Am Dienstagmorgen ist die OMV-Tankstelle in Dornbirn-Schwefel von einem bewaffneten Mann überfallen worden. Der Täter konnte flüchten, die Fahndung ist in Gang.
Bilder der Videoüberwachung
OMV Tankstelle überfallen

Der Täter betrat den Tankstellenshop kurz nach 4.00 Uhr, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Schließlich ergriff er die Flucht zu Fuß in Richtung Dornbirn-Stadtmitte. Eine erste Alarmfahndung blieb erfolglos. Zur Zeit sind die Ermittler mit der Auswertung der Videoüberwachung und der Spuren beschäftigt.

Tankstellen-Personal unverletzt

Zum Tatzeitpunkt befanden sich eine Angestellte und der Filialleiter in der Tankstelle, diese blieben unverletzt. Die Polizei wurde automatisch alarmiert, berichtet Susanne Dilp von der Polizei. Die Höhe der Beute sei derzeit noch unbekannt.

Beschreibung des Täters

Basierend auf den bisherigen Auswertungen der Überwachungskamera kann der Täter folgendermaßen beschrieben werden: Der rund 180 Zentimeter große Mann trug zum Zeitpunkt des Überfalls trug ein schwarzes Sweatshirt, eine schwarze Jogging-Hose mit zwei weißen Seitenstreifen und eine weiße Maske, bei der es sich laut Polizei vermutlich um eine Theatermaske gehandelt hat. Bewaffnet war der laut Augenzeugin zwischen 18 und 25 Jahre alte Mann mit einer metallisch glänzenden, chromfarbene Schusswaffe. Er soll Vorarlberger Dialekt gesprochen haben.

Zweckdienliche Hinweise erbeten

Dem derzeitig letzten Ermittlungsstand zufolge ist der Täter östlich in Richtung Fischbachgasse geflüchtet. Dort verliert sich seine Spur.

Die Polizei Bregenz sowie das LKA Vorarlberg ersuchen um zweckdienliche Hinweise:
LKA Vorarlberg: 059 133-80 – 3333
Polizei Dornbirn: 059 133 – 8140-305

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Tankstelle in Dornbirn überfallen: Täter auf der Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen