AA

Talentierte Dirigentin

Johanna Müller dirigiert als Kapellmeisterin die Harmoniemusik Tisis-Tosters.
Johanna Müller dirigiert als Kapellmeisterin die Harmoniemusik Tisis-Tosters. ©Henning Heilmann
Seit gut zwei Jahren dirigiert die junge Kapellmeisterin Johanna Müller (25) das Orchester der Harmoniemusik Tisis-Tosters.
Begabte Kapellmeisterin

„Die Leitung des Musikvereins ist für mich etwas Besonderes, da wo ich aufgewachsen bin und die Orchestermitglieder schon sehr lange kenne“, freut sich die am Landeskonservatorium ausgebildete Blasorchesterleiterin und begabte Klarinettistin. 

Musik hat schon in der Kindheit der jungen Dirigentin eine wichtige Rolle gespielt. Aufgewachsen ist sie in einer musikalischen Familie, schon als kleines Mädchen hörte sie ihrem Vater beim Gesang und Gitarrenspiel zu. Als sie in die Volksschule kam, begann sie Blockflöte zu spielen, bald darauf kam die Klarinette hinzu. Aber die echte Liebe zum Instrument entwickelte sich im Orchester der Harmoniemusik. „Der Spaß am Zusammenspiel im Musikverein ermunterte mich, mein musikalisches Talent immer weiter zu entfalten. Sonst hätte ich vielleicht irgendwann aufgehört“, gesteht die talentierte Trägerin des Goldenen Leistungsabzeichens.

Volles Programm

Platzkonzerte, Musikfeste, Umzüge: Etwa dreißigmal im Jahr tritt das Orchester auf. „Noch bis zum Schulschluss haben wir volles Programm.“ Als Kapellmeisterin trägt die junge Dirigentin große Verantwortung. Sie muss immer präsent sein, das Orchester leiten und präsentieren. Etwas Lampenfieber vor großen Konzerten, das kommt schon mal vor. Aber in der Harmoniemusik  fühlt sie sich immer besonders sicher, „weil ich mich auf meine Kollegen verlassen kann.“ Dirigieren ist jedoch nicht alles. Nach dem Konzert ist vor dem nächsten Auftritt, im Hintergrund warten schon weitere wichtige Aufgaben wie die Programmsuche. Sehr engagiert hat sie das Repertoire der Harmoniemusik um moderne Stücke aus Folk, Swing und Gospel erweitert. Natürlich werden auch weiter traditionelle Stücke gespielt, aber die neuen Werke kommen, wenn sie erst einmal eingespielt sind, gut an. Hingebungsvoll widmet sich Müller der Dirigentenaufgabe, auch wenn dabei für die Vervollkommnung des eigenen Klarinettenspiels natürlich öfter die Zeit fehlt. Aufmerksam verfolgt sie seit ihrer neuen Aufgabe bei Konzerten angesehener Orchester die Dirigenten. „Da kann man sich immer mal wieder etwas abschauen.“

Drei Generationen

Etwa fünfzig Musiker zwischen fünfzehn und dreiundsiebzig Jahren sind im Orchester der Harmoniemusik Tisis-Tosters aktiv. Sie spielen unterschiedlichste Instrumente: Klarinette, Querflöte, Oboe, Hörner, Posaune, Saxophon, Trompete, Tuba, Schlagzeug. Neue Mitglieder sind immer willkommen.  Es gibt auch Instrumente, wo ein besonderer Mangel besteht: „Wir werben seit Jahren um neue Klarinetten und Hörner.“ Wer gerne musiziert und das Zusammenspiel im Orchester kennen lernen möchte, ist willkommen. Auch wer ein Instrument neu erlernen möchte, sollte sich nicht scheuen. Die Teeny-Band der Harmoniemusik arbeitet eng mit der Musikschule Feldkirch zusammen und freut sich über Nachwuchs ab acht Jahren. Der Musikverein stellt Leihinstrumente bereit. Ab dem bronzenen Leistungsabzeichen dürfen junge Talente dann schon bei Johanna Müller im Orchester mitspielen. „Die jungen Musiker sind unsere Zukunft“, wirbt die fröhliche Kapellmeisterin.

Wer die talentiere Dirigentin live erleben möchte, sollte sich schon mal Samstag, den 21. April vormerken: Denn dann findet das Frühjahrskonzert der Harmoniemusik Tisis-Tosters im Montforthaus statt – unter dem spannenden Motto “Zauberei und Magie”.

Factbox

Konzerte 

21.04.2012: 20:00 Frühjahrskonzert im Montforthaus

 
29.04.2012: 07:45 Maiblasen Tosters  
01.05.2012: 07:45 Maiblasen Tisis  
06.05.2012: 10:15 Erstkommunion Tisis  
07.06.2012: 09:30 Fronleichnam Prozession Tisis / 12:15 Empfang Tosters  
 
23.06.2012: 18:00 Waldfest Tisis  
24.06.2012: 09:00 Waldfest Tisis  

Kontakt

Obmann Siegfrid Müller: 0664/5312323

Kapellmeisterin Johanna Müller: 0650/2885379      


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Talentierte Dirigentin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen