Taktverdichtung beim Stadtbus Feldkirch

Beim Stadtbus Feldkirch steht mit dem Fahrplanwechsel 2015 ein weiterer Qualitätssprung bevor.


Das Angebot am Abend und an den Wochenenden wird deutlich ausgebaut werden.
„Speziell in den Abendstunden sowie an den Wochenenden möchten wir die Menschen noch mehr dazu bewegen, den Bus anstatt das Auto zu benutzen. Mit dieser Verbesserung schaffen wir ein noch attraktiveres Angebot für die Feldkircherinnen und Feldkircher“, sagt Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold.

Stark frequentierte Linien fahren ab Dezember 2015 häufiger
Es wird ein deutlich besseres Angebot am Abend und am Wochenende (Samstag, Sonn- und Feiertag) für die stark frequentierten Linien bzw. das größte Einzugsgebiet geboten. Von Montag- bis Freitagabend werden die Linien 1, 2 und 8 jede halbe Stunde bis 23 Uhr verkehren und nicht wie bislang üblich jede Stunde. Zusätzlich werden die Linien 1 und 2 von 6 bis 22 Uhr am Samstag alle 30 Minuten sowie die Linie 8 von 17.30 bis 21 Uhr jede halbe Stunde sowie anschließend jede Stunde
verkehren.

Sonntage und Feiertage werden noch attraktiver, um den Bus zu benutzen
Auch an Sonntagen und Feiertagen werden die Linien 1 und 2 künftig von 8 bis 20 Uhr jede halbe Stunde (derzeit jede Stunde) geführt. „Dieser familienfreundliche Ausbau gerade am Wochenende bietet den Menschen in Feldkirch mehr Möglichkeiten zur flexiblen Freizeitgestaltung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da auch die Zuganschlüsse im
Halbstundentakt erreicht werden. Zudem erhalten auch Bedienstete, Besucher und Patienten des LKH Feldkirch mit dieser Angebotserweiterung die Möglichkeit, vermehrt mit dem Bus anzureisen“, freut sich Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold über diesen weiteren Qualitätssprung beim Stadtbus Feldkirch.

 

Quelle. Stadt Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Taktverdichtung beim Stadtbus Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen