Tageszeitungen erhalten wieder Presseförderung

Schwarzach - Die Medienbehörde KommAustria hat den Großteil der heurigen Presseförderung vergeben. Die "Neue Vorarlberger Tageszeitung" erhält 820.266 Euro, die "Vorarlberger Nachrichten" 187.961,50 Euro.

Die besondere Förderung für regionale Vielfalt beträgt 2009 wieder etwas mehr als 6,6 Millionen Euro und geht an sieben Tageszeitungen. 14 Titel erhalten außerdem gur 2,4 Millionen Euro an sogenannter Vertriebsförderung. Die Gesamthöhe der Fördermittel ist trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds gegenüber dem Vorjahr gleichgeblieben.

Die besondere Förderung zur Erhaltung der regionalen Vielfalt verteilt sich auf sieben Tagestitel. Die größten Nutznießer sind hier wieder “Der Standard” und “Die Presse”. Förderanträge der Magazine “profil” und “Format” wurden abgelehnt, da es die besondere Förderung laut Gesetz nur für Tageszeitungen gibt.

Der höchste Förderbetrag an Vertriebsförderung, nämlich 187.961,50 Euro, geht unter anderem an die “Vorarlberger Nachrichten”. Je 150.369,20 Euro erhalten aus diesem Topf der “Kurier”, die “Neue Vorarlberger Tageszeitung” und “Die Presse”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tageszeitungen erhalten wieder Presseförderung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen