AA

"Tag des Denkmals"

Auch für die Kinder gab es Interessantes zu entdecken
Auch für die Kinder gab es Interessantes zu entdecken ©kuehmaier
Bundesdenkmalamt

Bregenz. Zum Auftakt des “Tags des Denkmals” eröffneten Landesrätin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann und Landeskonservatorin DI Eva Hody die Veranstaltungsreihe im Bundesdenkmalamt in Bregenz.

Im Beisein interessierter Besucherinnen und Besucher betonten beide die Denkmalpflege und -erhaltung als Schaufenster in die Vergangenheit und bedankten sich bei allen PartnerInnen, besonders aber bei den DenkmaleigentümerInnen, die mit Enthusiasmus und Uneigennützigkeit nicht nur am Tag des Denkmals, sondern auch im Alltag bei der Bewahrung des kulturellen Erbes dauerhaften Einsatz leisten.
Musikalisch untermalt wurde die Eröffnung mit einer barocken Zeitreise von Martina Miedl, “prima la musica”-Gewinnerin, auf der Violine. Im Anschluss an die musikalische Matinée gab es interessante Einblicke in das Bundesdenkmalamt, bei dem die Besucher vermutlich allesamt zum ersten Mal die ehemaligen Gefängniszellen betreten konnten.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Tag des Denkmals"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen