Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Tag der Sonne" auf dem Bauhof

Photovoltaikanlage im städtischen Bauhof
Photovoltaikanlage im städtischen Bauhof

Bregenz. Was kann Solarenergie, wie viel bringt sie und was kostet sie? Dies und mehr erfahren Sie am “Tag der Sonne” auf dem Bregenzer Bauhof in der Druckergasse 5.

Am 6. Mai 2011 ab 13:00 Uhr gibt dort die Energieberatung Auskunft über die Nutzung von Solarenergie.
Grundsätzlich gibt zwei verschiedene Arten der Sonnenenergienutzung: thermische Solaranlagen erzeugen Wärme für die Warmwasserbereitung und zur Heizungsunterstützung oder Photovoltaik-Module produzieren Strom. Egal ob im Neubau oder in der Sanierung, die Beratung über den Einsatz von Sonnenenergie, über die Einsparpotentiale und möglichen Förderungen lohnt sich in jedem Fall.

So wurde von der Landeshauptstadt Bregenz auf dem Dach der Fahrzeughalle des städtischen Bauhofs Ende vergangenen Jahres eine 70 m2 große Photovoltaikanlage in Betrieb genommen, die schon jede Menge reinen Sonnenstrom erzeugt, der nun überwiegend im Bauhof selbst genutzt wird.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Tag der Sonne" auf dem Bauhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen