Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tag der offenen Tür in der Musikschule Villa Liebenstein

Tolle Aufführungen beim Tag der offenen Tür
Tolle Aufführungen beim Tag der offenen Tür ©Katarina
Bilder vom Tag der offenen Tür

Bregenz. Die Musikschule Villa Liebenstein öffnete heute zwischen 10 und 15 Uhr für Interessierte und Musikbegeisterte, die bereits am Unterricht in der Musikschule teilnehmen, ihre Türen. Die MusikschülerInnen sorgten mit ihren Auftritten für beste Stimmung und ein tolles Ambiente. Besucherinnen und Besucher hatten die Möglichkeit in Unterrichtseinheiten hinein zu hören, selber auszuprobieren und herauszufinden, welches Instrument das passende für ihr Kind sein könnte. Die Musikschule besticht nicht nur mit einer großen Vielfalt sondern auch mit motivierten Lehrenden, mit langjähriger Erfahrung. Die Instrumentenausstellung fand großen Anklang bei den Besucherinnen und Besuchern. Weiters konnten sich die Kinder beim Kasperltheater, einem Märchen- und einem tollen Ratespiel vergnügen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Die Kindertrachtengruppe Bregenz machte bei einem eigens eingerichteten Stand auf sich aufmerksam und bot Schupperstunden für Kinder an. Die Gruppe wurde 1974 gegründet und gehört der Musikschule an. Kinder im Alter von 6 und 15 Jahren tanzen, singen und haben Spaß miteinander. Für bereits geplante Auftritte des heurigen Jahres werden noch Buben und Mädchen, nicht nur aus Bregenz, gesucht. Dazu sind Interessierte jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr in den Gymnastiksaal der VS Augasse in der Klostergasse eingeladen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Tag der offenen Tür in der Musikschule Villa Liebenstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen