AA

Tafeln ohne Licht mit allen Sinnen

Man soll die Feste feiern wie sie fallen. Das denkt man sich auch in Hohenems. Am Montag stand im restlos ausgebuchten Saal des Palastes eine ganz besondere Jubiläumsparty am Programm.

Sogar an Feuerschlucker wie Fernando hatten Andrew und Annette Nussbaumer zum siebenjährigen Geburtstag der Erlebnisgastronomie gedacht.

Menü geheim gehalten

Zuvor musste die illustre Gästeschar, darunter Graf Franz-Josef Waldburg-Zeil, LR Dieter Egger und Gertraud, Christian Schahut (AGM), Anwalt Gerhard Huber oder Steuerberater Helmut Benzer mit Annette beim Tafeln von Vor- und Hauptspeise ihre Sinne anstrengen. Das Festmenü war nämlich geheim gehalten worden und musste von den Gästen erraten werden. Deshalb wurden sowohl Babyblattsalate mit zweierlei gebackenem Käse als auch mit Lauch und Ruccola gefüllte Hühnerbrüstchen bei völliger Dunkelheit verspeist.

Die Damen und Herren, darunter auch Helmut und Marietta Sperger, Weinlieferant Karl Amann, Maria Nussbaumer mit Tochter Anna, Bernd Lechner (Mohrenbräu), Tischlermeister Helmut Schneider, Heinz Schieder, Josef und Susanne Spiegel, Berndt und Andrea Schulz, Christoph Mathis, Erwin Nussbaumer (Pfanner), Peter Hofacher, Susanne Hämmerle, Sabine Alge sowie Yvonne Amann und Daniela Gassner, fanden jedenfalls Gefallen am „Tafeln ohne Licht mit allen Sinnen“ und ließen sich die Gaumenfreuden auch im Dunkeln schmecken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tafeln ohne Licht mit allen Sinnen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.