AA

Täter ausgeforscht: Polizei klärte Silvester-Vandalenakt

Die Polizei konnte drei Täter ausforschen.
Die Polizei konnte drei Täter ausforschen. ©VOL.AT/Paulitsch
Der Polizeiinspektion Höchst ist es gelungen drei Täter auszufroschen, die für mehrere Sachbeschädigungen verantwortlich sind.

Die Vorarlberger Polizei hat einen zu Silvester begangenen Vandalenakt in Höchstaufgeklärt. Drei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren gestanden, in der Silvesternacht mehrere Sachbeschädigungen mit Feuerwerkskörpern begangen zu haben. Die Exekutive bezifferte den Schaden mit knapp 17.800 Euro.

In Mitleidenschaft gezogen wurden unter anderem zwei Hausfassaden inklusive Fenster und Jalousien, die Untersicht eines Hausdachs und zwei Pkw. Die drei Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Täter ausgeforscht: Polizei klärte Silvester-Vandalenakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen