AA

Tabellenführer ist der Derby-Favorit

Der FC Lustenau geht am Samstag gegen die Austria im Reichshofstadion als Außenseiter ins Erst-Liga-Derby der der beiden Erzrivalen. | Ticker

“Die Austria ist der Favorit in diesem Derby. Sie haben sich den guten Lauf hart erarbeitet”, meint FCL-Trainer Eric Orie vor dem Duell der Lustenauer RedZac-Ligisten. Nicht ganz seiner Meinung ist Austria-Coach Hansi Kleer. “Ein Derby hat eigene Gesetze. Eric und ich kennen das aus Wien. Meistens hat der Außenseiter die besseren Karten. Ich erwarte auf jeden Fall ein schweres Spiel. Es wird viel vom Spielverlauf abhängen, wie die Partie endet. Ich hoffe, dass meine Mannschaft das Selbstvertrauen der letzten Spiele mitnehmen kann.”

Nicht in die Favoritenrolle will sich Austria-Haudegen Harry Dürr drängen lassen. Der Mittelfeldspieler bringt jede Menge Derby-Erfahrung mit und weiß um den Charakter in solchen Spielen. “In unserer Liga spielt man nicht immer vor 7000 Zuschauern. Im Derby kommen viele Faktoren zusammen, mit denen man richtig umgehen muss. Wir dürfen uns daher von der Tabellensituation nicht täuschen lassen. Der FC hatte bisher vier Auswärtsspiele und etwas Pech.”

“Hausherr” FC Lustenau darf sich schon vor dem Spiel als Gewinner freuen. Präsident Dieter Sperger rechnet nach dem guten Kartenvorverkauf mit 8000 Fans. Das Derby wird, wie von der Bundesliga vorgeschrieben, ein Hochsicherheitsspiel sein. Doch Sperger verspricht Freiräume für die Fans. “Bei so vielen Zuschauern steht die Sicherheit im Vordergrund. Nach dem Spiel haben die Fans aber die Möglichkeit sich frei im Stadion zu bewegen.”

In beiden Lagern gibt es Absenzen. Beim FCL fehlen der gesperrte Marquinhos sowie die verletzten Philipp Eisele und Philipp Hagspiel. Die Austria muss auf Oliver Schnellrieder (gesperrt) verzichten. Jürgen Kampel ist noch fraglich.

FC Lustenau – SC Austria Lustenau
Reichshofstadion, Samstag, 15:30 Uhr, SR Lechner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Tabellenführer ist der Derby-Favorit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen