Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Suppenaktion der Volksschule

Schüler sammeln die  Einnahmen für ein Projekt in Äthiopien.
Schüler sammeln die Einnahmen für ein Projekt in Äthiopien. ©Foto: mab
Lorünser Volksschüler zeigen großen Einsatz für Äthiopien-Hilfsprojekt.

Reger Betrieb herrschte beim Suppentag am vergangenen Freitag im Foyer der Volksschule Lorüns, den die Volksschüler zugunsten ihres Äthiopienprojektes veranstalteten. Nachdem sich die Schule bereits in den Jahren zuvor bei diesem Projekt des Alt-Landtagspräsidenten Bertram Jäger beteiligt hatte und eine Schule in Wonji-Shoa in Äthiopien gebaut werden konnte, steht jetzt der Bau einer Sekundarstufe an. „Wir beteiligen uns gerne wieder an diesem Projekt und freuen uns, einen Beitrag leisten zu können, um Kindern in einem sehr armen Land den Zugang zu Bildung und damit den Zugang zu einem besseren Leben ermöglichen zu können”, so Direktor Reinhard Blank. Aber nicht nur am vergangenen Freitag, sondern auch während des ganzen Schuljahres setzen sich die 13 Schüler der kleinen Volksschule für dieses Projekt ein. So sammelten die drei Schüler Isabell, Manuel und Elias mit der Familie Bilgeri Obst und erzeugten daraus Most, der dann in der Gemeinde verkauft wurde. Weiters wurden während des ganzen Herbstes Nüsse gesammelt und beim Elternsprechtag verkauft. Aber nicht nur durch Taten, sondern auch durch gute schulische Leistungen der Kinder wird das Projekt unterstützt. Für gute Noten in Schularbeiten oder Tests, aber auch für eine eifrige Mitarbeit bekommen sie Gutscheine, die wiederum für Bausteine des Projekts stehen. „Die Schüler sind mit vollem Eifer bei der Sache, auch wenn es manchmal vielleicht nicht so einfach ist, sich beispielsweise von einem selbstgefertigten Werkstück zu trennen, das zugunsten des Projektes verkauft wird”, so der stolze Direktor. Am Ende des Schuljahres findet ein großer Abschlussabend statt, bei dem die Kunstwerke der Kinder zugunsten dieses Äthiopien-Projektes erworben werden können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Suppenaktion der Volksschule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen