AA

Sulner Mädchen eine Bereicherung für die Vorarlberg Liga

Erzielte 17 Treffer und sorgte für die Ordnung im Spiel der Sulner Mädchen.
Erzielte 17 Treffer und sorgte für die Ordnung im Spiel der Sulner Mädchen. ©hwe
FC Sulz Damen

Als eine Bereicherung in der Damen Vorarlberg Liga können die Mädchen vom FC Sulz angesehen werden. Erst heuer in die höchste Damen Ländle Liga aufgestiegen, zeigte das Team um das Trainer Quartett Cornelia Simmoleit, Walter Weiss, Harald Hatzer und Ewald Bachmann in der abgelaufenen Herbstsaison eine starke Leistung und liegt zu Recht auf Rang drei der Tabelle.
Unter der Regie von Teamspielerin Verena Müller, welche als Mittelfeldspielerin mit 17 Volltreffern die Führung in der Torschützenliste inne hat zeigten die Mädchen so manchem höher eingeschätzten Team die Zähne.
So wurde unter anderem Bregenz auswärts mit 6:4 geschlagen und in Bludenz entführte man mit einem leistungsrechten 2:2 ebenfalls einen Punkt. Der DSV wurde zu Hause geschlagen und in Dornbirn erkämpfte man sich ebenfalls einen Punkt.
Den höchsten Sieg der laufenden Meisterschaft schafften ebenfalls die Aufsteigerinnen aus Sulz. Das zweite Lustenauer Team wurde in der 7. Runde mit einer 14:0 Packung nach Hause geschickt.
Die fehlende Routine des jüngsten Vorarlberg Liga Teams machte sich besonders in Defensive bemerkbar, kassierte man doch den einen oder anderen Treffer der ganz klar auf mangelnde Routine zurückzuführen ist.
Auch im Cup gelang den Oberländerinnen bereits in Runde eins eine faustdicke Überraschung. Vorjahres Vizemeister Bregenz wurde bereits in Runde eins mit 4:3 aus dem Bewerb geworfen. Hier wartet allerdings in der nächsten Runde mit dem ersten Lustenauer Team ein übermächtiger Gegner auf die Sulner Mädchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sulz
  • Sulner Mädchen eine Bereicherung für die Vorarlberg Liga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen