Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Südstaatenflair mitten in Bregenz:

 Das “New Orleans Festival” vom 6. bis 10. Juni 2012 in Bregenz

„New Orleans meets Bregenz“ heißt es vom 6. bis zum 10. Juni in der Landeshauptstadt Vorarlbergs: Dann verwandelt sich die Kornmarktstraße in der Innenstadt für vier Tage in die “Little Bourbon Street”. Top-Musiker aus New Orleans und heimische Gruppen lassen auf zwei Bühnen Südstaaten-Flair aufleben. Jazz, Blues, Gospel, Cajun, Rock´n´Roll, Soul, Reggae und Funk sind die Zutaten der New Orleans Music. Und genau diese Bandbreite ist es, die für viele das Festival so anziehend macht.

 Lange Nacht der Musik

Diese Nacht eröffnet das New Orleans Festival und genießt in Bregenz bereits Kultstatus: Am 6. Juni ab 18 Uhr startet die Lange Nacht der Musik. Es ist DIE Gelegenheit, sowohl die Top-Lokale als auch die weniger bekannten Bregenzer Kneipen und Bands kennen zu lernen. Der Eintritt ist frei. Ab 20 Uhr ist der beliebte Blues-Bus auf Tour, der kostenlos alle Lokale im Halb-Stundentakt verbindet. Einfach einsteigen, feiren und neue Lokale kennenlernen!

 Chucky C. – The King of Feelgood

Ein Erfolgsgarant dieses besonderen Musikevents ist Chucky C. Elam, der “King of Feelgood”. Mit seiner Band „Clearly Blue“ bringt er nach vier Jahren Pause Blues, Soul, Funk, Jazz und Funk direkt aus New Orleans in die Landeshauptstadt. Tipp von Markus Linder, dem musikalischem Leiter: „Vorbeikommen und diese einzigartige Mischung aus Openair-Erlebnis und abwechslungsreichem Musikprogramm selbst live erleben und mitgrooven!“

 Ladies Blues Night & Stepptänzer

Neu ist in diesem Jahr die „Ladies Blues Night“ am Donnerstagabend, die erstmals die „Vorarlberg Blues Night“ ablöst. Vorarlbergs „jazzigsten“ und „bluesigsten“ Damen werden das Publikum mit ihren Stimmen verzaubern. Erstmals tritt zudem in den Pausen ein Stepptänzer auf dem Kornmarktplatz auf.

 Das Bregenzer New Orleans Festival kann nur durch Sponsoren und freiwillige Spenden finanziert werden. Der Veranstalter Bregenz Tourismus & Stadtmarketing bittet daher alle Besucher, das Festival durch eine Spende von € 5,00 zu unterstützen. Als Gegenleistung erhält der Gast eine Original Mardi Gras-Kette aus New Orleans.

 Informationen und das gesamte Programm immer aktuell unter www.bregenz.travel

 

Fact Box:

Mittwoch, 6. Juni

Lange Nacht der Musik in den Bregenzer Lokalen

 

Donnerstag, 7. Juni

17:30 & 19:30 Uhr (Bühne Theater): Alfred Vogel & Soul Department – New Orleans Soul

18:30 Uhr (Hauptbühne): Ossi Weber & Parasoul – Soul & Funk

20:30 Uhr (Hauptbühne): Ladies Blues Night

The Markus Linder Blues Band feat. Ina Wolf, Gerty Sedlmayr, Alex Sutter, Aja Zischg, Irina Fehn und Jris Pauli

 

Freitag, 8. Juni

17:30 & 19:30 Uhr (Bühne Theater): Elias Bernet Band – Boogie & Blues

18:30 Uhr (Hauptbühne): Blue Monday Blues Band – Chicago Blues

20:30 Uhr (Hauptbühne): Chucky C. & Clearly Blue – Rhythm’n’Blues aus New Orleans

 

Samstag, 9. Juni

10:30 Uhr (Hauptbühne): Dixie Matinée mit der Arlberg Dixie Band

17:30 Uhr (Kornmarktstraße): Stadtmusik Bregenz – Kapellmeister Peter Kranabetter

18:30 Uhr (Hauptbühne): Reverend Ed & The Sinful Blues – Blues

19:30 Uhr (Bühne Theater): The Dirty B´s – Blues-Rock

20:30 Uhr (Hauptbühne): Chucky C. & Clearly Blue – Rhythm’n’Blues aus New Orleans

 

Sonntag, 10. Juni

10:30 Uhr (Hauptbühne): Gospel-Brunch mit Chucky C. feat. Martina Breznik – Gospels & Spirituals

 

 

Teilnehmer Lange Nacht der Musik

 

A.nette.Bar, Anton-Schneider-Straße 11

Cover me: Cover Musik Popular von den 60er bis heute (21:00)

 

Braike, Rummergasse 12

Two Tube: Pop, Rock (20:00)

 

Buongustaio, Anton-Schneider-Straße 10

Mr. Soulsax (Austria) & Emanuele Esposti (Milano) – Saxophon, Piano & Vocals (20:00)

 

Calypso, Bahnhofstraße 14

Zündstoff: Rock, Pop, Kulthits (22:00)

 

City Thai, Bahnhofstraße 14

Florian: Pop & Evergreens (21:00)

 

Corona Bar, Inselstraße 8

Harry Bischofberger Trio: R’n’B, Rock, Blues (21:00)

 

Cuba Bar, Bahnhofstraße 8, www.cuba-club.at

Simon Kräutler & The Gang: Pop, Rock (22:00)

 

Goldener Hirschen, Kirchstraße 8

Roland Vonbrüll: Songs aus fünf Jahrzehnten (20:00)

 

Harry’s Café-Restaurant, Mariahilfstraße 44

Wolfgang Frank: Rock, Pop, Rhythm & Blues (20:00)

 

Kesselhaus, Mariahilfstraße 29

Barfuß: Mundart (21:00)

 

Kolibri, Rheinstraße 61

Rusty Ramblers: Blues & Soul (21:00)

 

Kornmesser, Kornmarktstraße 5

Come together: Songs der 50er, 60er Jahre (20:00)

 

Kreuz-Bar, Römerstraße 5

Henry Rose: feine Gitarrenklänge (21:00)

 

KUB-Café, Karl Tizian Platz

Martini del Mar: Rock & Pop (21:30)

 

Magazin4, Bergmannstraße 6

Die Geschwister: Hits aus den 60ern bis zu den 80ern (21:00)

 

Maurachbund, Maurachgasse 11

Isabella Pincsek (Piano) und Daniel Seyr (Gitarre): Klassiker des Bossa Nova und Jazz (20:00)

 

Metro Lichtspiele Bregenz, Rheinstraße 25

Charly Moos & Ossi Weber: Blues, Funk, Soul – (21:00)

 

Café Montfort, Bahnhofstraße 15

Dreilagig: Rock, Pop (20:30)

 

Neptun, Deuringstraße 3

C.C. Mate: Pop & Rock (22:00)

 

nullzwo – Kölsch in Bregenz, Markthalle schoeller welten

The Mahusives: Funk, Blues, Rock, Soul (21:00)

 

Paschanga Bar, Kornmarktstraße 24

DJ Tobee: Oldies, Rock ´n`Roll von Johnny Cash bis Elvis (20:00)

 

RiB Café, Kornmarktstraße 14

Just the 2 of us: Latin, Pop, Jazzstandards, Irish-Folk (20:30)

 

Café Schillerpark, Belruptstraße 30

Die Romantiker: Jazz Standards, Latin, deutsche Schlager aus den 1920ern, Knef, französische Chansons (18:00)

 

Stadtcafé, Inselstraße 5

Miggi: Johnny Cash, Rock, Oldies, Pop, Country (21:00), www.miggi.at

 

s’Finanzamt Café Bar, Brielgasse 21

Pig Ass & The Hoodlums: Hits aus den 50er Jahren (19:30)

 

Die Welle Bar-Café am See, Hafengelände

Martina_Breznik_Jazz_Band: Jazz, Swing, Latin, Blues (20:00

 

Wunderbar, Bahnhofstraße 4

KIN: Pop, Rock (20:30)

 

Gasthaus Zeigerle, Belruptstraße 46

REDWINE KILLERS: Pop, Rock (20:00)

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Südstaatenflair mitten in Bregenz:
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen