Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Süden lockt Vorarlberger

Reiseveranstalter freuen sich über Zuwachsraten bis in den zweistelligen Bereich. Herr, Frau und Kind Vorarlberger fliegen so zahlreich wie noch nie in die Ferien und sie lassen sich dabei nicht lumpen. Pauschalreisen [170KB]

„Viele wollen gehobene Qualität und sind auch bereit, dafür einen entsprechenden Preis zu bezahlen“, bemerkt etwa Dieter Herburger vom gleichnamigen Reisebüro. „Urlaub scheint ein hohes Gut zu bleiben. Lieber woanders sparen als dort“, resümiert der Dornbirner Reiseanbieter.

Große Reiselust

Dass Urlaubssuchende „flexibler geworden sind“, bemerkt Wolfgang Fend vom Landesreisbüro. „Viele kommen nicht mehr mit konkreten Destinationswünschen zu uns, sondern lassen sich eingehend beraten.“ In den Landesfilialen registriert Fend bis dato eine Buchungssteigerung von saftigen 22 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ebenso die Hände reibt man sich bei 5-vor-12-Reisen in Feldkirch. „Die Erweiterung unseres Büros scheint einiges gebracht zu haben. Ich fürchte, dass wir in der Hochsaison an unsere Kapazitätsgrenzen stoßen“, berichtet Patrick Moosmann.

All inclusive beliebt

Bei Loacker-Reisen fällt Timo Loacker auf, „dass vor allem jene Destinationen äußerst beliebt sind, die vom grenznahen Flughafen Friedrichshafen angeflogen werden können.

Sehr hoch im Kurs stehen bei den Buchern vor allem „All-inclusive-Reisen“. „Da gibt•s dann einfach keine unliebsamen Überraschungen mehr“, so Wolfgang Fend. „Der Kunde zahlt den Preis und weiß, dass da kaum mehr was dazu kommt.“ In der Hierarchie der bliebtesten Urlaubsländer hat sich nicht viel geändert. Nach wie vor sind die Türkei, Griechenland, Italien und Spanien hoch im Kurs. „Bei uns läuft auch Bali im Juni aufgrund günstiger Angebote sehr gut“, vermeldet Patrick Moosmann.

Und wenn die Leute überall sparen, beim Urlaub tun sie’s nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Süden lockt Vorarlberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen