AA

Suche nach Snowboarder

Glimpflich ging die Irrfahrt eines 34-jährigen Snowboarders am Sonnenkopf zu Ende. [30.12.99]

Am Mittwoch wollte ein 34jähriger Snowboardfahrer im Sonnenkopfgebiet
abfahren. Beim Versuch eine Abkürzung zu nehmen, geriet er im Vermalentobel
in unwegsames Gelände.

Bei eingebrochener Dunkelheit konnte er nicht mehr
weiter abfahren. Seine Freundin, die die normale Abfahrt genommen hatte,
meldete das Fehlen des Vermißten.

Bei der nachfolgenden Suchaktion, an der
36 Personen, der Sonnkopfbahn, sowie der Bergrettungsdienste Stuben,
Klösterle und Dalaas/Braz teilnahmen, konnte der Vermißte um 18.30 Uhr
unverletzt aufgefunden und ins Tal gebracht werden.

(Bild: VN)

zurück

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Suche nach Snowboarder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.