AA

Suche nach Nazi-Raubkunst

Eine in London online gegangene Internet-Seite soll auf der Suche nach über 100.000 Kunstwerken helfen, die einst von den Nationalsozialisten geraubt wurden und noch immer vermisst werden.

25.000 Kunstwerke sollen unter http://www.swift-find.com bereits erfasst sein.

Das „Swift-Find Looted Art Project“ ist für Museen, staatliche Institutionen und jene Familien, die auf der Suche nach gestohlenen Kunstwerken sind, gratis zugänglich. Die Initiative des britischen Unternehmens Swift-Find sei vor allem als Hilfe für die Familie von Holocaust-Opfern gedacht, sagte Shauna Isaac, die Verantwortliche der Site laut Agenturbericht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Suche nach Nazi-Raubkunst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen