AA

Suche nach der verlorenen Zeit

Proust-Experte Peter Natter leitet den Philosophischen Salon.
Proust-Experte Peter Natter leitet den Philosophischen Salon. ©Evelyn Brandt

Der Philosophische Salon im Literaturhaus Schanett beginnt am 12. September um 20 Uhr mit einem Marcel Proust-Schwerpunkt. Bis 24. Oktober wird Proust-Kenner Peter Natter jeden Montag um 20 Uhr die großen Themen des siebenteiligen Romanzyklus “Auf der Suche nach der verlorenen Zeit” vorstellen und diskutieren. “Auf 5.000 Seiten zeichnet Proust ein unüberbietbar komplettes Bild des Menschen und seiner Natur”, sagt Philosoph Peter Natter. “Es ist eines der tief- und abgründigsten Werke der Weltliteratur.”

Anmeldung und Infos: VHS Hohenems, Kurs Nr. 37E218

12. September: In Swanns Welt
Introduktion zu Leben und Werk, Zeit und Raum

19. September: Im Schatten junger Mädchenblüte
Proust und die Musik

26. September: Die Welt der Guermantes
Proust und die Malerei

03. Oktober: Sodom und Gomorra
Die Dreyfus-Affäre. Literatur als Politik

10. Oktober: Die Gefangene
Proust und die Philosophie

17. Oktober: Die Entflohene
Proust lesen und schreiben

24. Oktober: Die wiedergefundene Zeit
Proust und wir auf der Suche nach der verlorenen Zeit

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Suche nach der verlorenen Zeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen