AA

Suchaktion in Lustenau

©BilderBox
Lustenau - Eine Suchaktion nach einem angeblich reglosen Körper an der Bahnverbindung zwischen Lustenau und St.Margarethen blieb am Samstag ohne Ergebnis.

Am Samstag gegen 11:00 Uhr meldete ein Fahrgast dem Schaffner, der die Zugstrecke Bregenz – St. Margarethen begleitete, dass er während der Fahrt neben den Gleisanlagen eine regungslose Person festgestellt habe. Eine genaue Ortsangabe konnte der Fahrgast nicht machen.

Der Schaffner verständigte den zugbegleitenden Polizeibeamten. Zeitgleich ging eine gleich lautende Meldung bei der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle ein.

Aufgrund diesen Meldungen wurde die Bahnstrecke im Bereich Bahnhof Lustenau – Bahnhof St. Margrethen gesperrt, und die Gleisanlagen von der Feuerwehr und vom Hubschrauber des BMI nach der regungslosen Person abgesucht. Die Suche verlief negativ.

Die Gleisanlagen wurden um 11.35 Uhr wieder freigegeben.

Quelle: Sicherheitsdienst Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Suchaktion in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen