Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sturn neuer VVG-Präsident

©VVG
In der Vollversammlung der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (VVG) wurde ein Wechsel an der Spitze vollzogen.

Auf die verabschiedeten Dr. Johannes Ortner – der sechs Jahre als Präsident fungierte – und Vorstandsmitglied Karin Sonnenmoser folgten Mag. Christine Schwarz-Fuchs (Fa. BULU) in den Vorstand und Kommerzialrat Robert Sturn (VLV) als neuer Präsident.

Die VVG, eine Vorfeldorganisation der Wirtschaftskammer Vorarlberg, agiert seit bald 60 Jahren und engagiert sich in den Themenfeldern Jugend-Bildung-Wirtschaft: Als zentrales Anliegen verfolgt die VVG das stete Zusammenrücken von Schule und Wirtschaft. Daneben tauchen laufend neue, wichtige Themen auf. Die VVG scheut sich nicht, Inhalte aufzunehmen, wodurch neue Einrichtungen wie das BIFO oder die Junge Wirtschaft entstanden sind. Das zweite Standbein der VVG, die spartenübergreifende Weiterbildung im Bereich der Sozial- und Selbstkompetenzen für Lehrlinge und Ausbilder, hat ebenso Tradition. Die großen Teilnehmerzahlen zeugen von der Aktualität und Qualität dieser Fortbildungen. Die VVG bietet zudem ein durchgängiges Angebot für Schüler/-innen über alle Schultypen hinweg zur Hinführung zur Arbeitswelt. Schwerpunkte sind „Arbeiten in Vorarlberg“ und „Sichtbarmachung technischer Berufe“. Als drittes Standbein stützt sich die VVG auf das Aufgreifen wirtschaftlich und gesellschaftlich relevanter Themen in der Öffentlichkeit.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sturn neuer VVG-Präsident
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen