Sturm zieht über Vorarlberg!

Eine Kaltfront hat sich mit Gewittern und Starkniederschlägen von der Schweiz her genähert. Derzeit muss in allen Landesteilen mit Sturm gerechnet werden.

Eine Kaltfront nähert sich mit Gewittern und Starkniederschlägen von der Schweiz her. In den nächsten Stunden ab ca. 18Uhr bis 23 Uhr muss in allen Landesteilen, besonders im Unterland, mit Starkniederschlägen und Sturmböen gerechnet werden. Am Bodensee herrscht ab sofort STURMWARNUNG. Während dem Frontdurchgang können die Niederschläge lokal Unwetterartige Ausmaße annehmen. Ab Mitternacht Beruhigung der Wettersituation.


Deutschen Wetterdienst/ RZ Stuttgart

UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN, HAGEL und SCHWEREN STURMBÖEN für den Bodenseekreis

Gefahr schwerer Gewitter mit Sturmböen um 100 km/h, Hagel und Platzregen von 30 Litern pro Quadratmeter und Stunde.

Hinweis auf mögliche Gefahren:
Vorsicht!

Extreme Gefahr durch Blitzschlag, Hagel oder schwere Sturmböen! Mit örtlichen Überflutungen und erheblichen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sturm zieht über Vorarlberg!
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.