Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stunt-Fahrer haben den Dreh raus

Friedrichshafen – Schwindlig könnte es den Besuchern durch das bloße Zusehen werden – denn die Motorrad-Artisten des Trio X-treme drehen mit bis zu 60 km/h Loopings in einer Stahlgitterkugel.

Die „Teufelskugel“ ist das neue Highlight der Motorradwelt Bodensee. Die Internationale Motorradmesse in Friedrichshafen öffnet am Freitag, 26. Januar 2007 ab 12 Uhr ihre Tore.

189 Aussteller sind präsent. Im Rampenlicht stehen die aktuellen 2007-er Modelle: Vom neuen „Sportler“ aus der italienischen Edelschmiede Ducati über die Kawasaki Ninja ZX-63 über bis zur neuen BMW-X-Reihe. Stunt-Shows, Besucher-Teststrecken und der neue Reisemarkt runden das Angebot ab. Rund 28.000 Motorradfans aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Norditalien und der Schweiz werden erwartet.

Konzertnacht mit Kulthits

Die „Legends of Rock“ (Legenden der Rockmusik) schwelgen am Freitagabend ab 20 Uhr in Erinnerungen: Drei der bekanntesten Cover-Bands Europas lassen auf der Konzertnacht in Halle A2 die Hits der Rolling Stones, der Kultband Deep Purple und von Beatle-Star John Lennon wieder aufleben. Die Tickets kosten 18 Euro – Messeeintritt am Veranstaltungstag inklusive – und sind an den Tages- und Abendkassen erhältlich. Weitere Infos zur Motorradwelt unter www.motorradwelt bodensee.de.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stunt-Fahrer haben den Dreh raus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen