AA

Student wollte Dozentin mit Axt erschlagen

Konstanz (D) – Aus Rache für vermeintliche Ungerechtigkeiten soll ein 34-jähriger Student aus Regensburg versucht haben, eine 49-jährige Dozentin an der Konstanzer Universität in ihrem Haus mit einem Beil zu erschlagen.

Nachdem die Frau fliehen konnte, habe der Tatverdächtige aus einem Hinterhalt einen Polizeibeamten angegriffen, der zu Hilfe geeilt war. Dieser konnte dem rasenden Mann nach einem längeren Kampf die Axt entwinden, so der Südkurier.

Der Fall ereignete sich vor einem halben Jahr. Seither ist der Mann in der Psychiatrie untergebracht. Seit Montag muss er sich wegen versuchten Mordes in zwei Fällen und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Konstanz verantworten. Einige Zeugen sind vernommen worden. Der Prozess geht am Mittwoch weiter.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Student wollte Dozentin mit Axt erschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen