AA

Student als Schülervertreter

Alle Videos
Jonas Mayrhofer bei "Vorarlberg LIVE".
Jonas Mayrhofer bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Redaktion redaktion@vol.at
Der Vorsitzende der Vorarlberger Schülerunion Jonas Mayrhofer war am Dienstag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE".

Ein Student soll's für die Schüler richten. Jonas Mayrhofer ist dem Schulsystem zwar schon entschwunden und studiert an der Universität Liechtenstein, als Vorsitzender der Schülerunion will er sich jedoch engagiert für Schülerinteressen einsetzen.

Grundlegende Lösungen der Personalproblematik

Die Politik fordert er im "Voarlberg LIVE"-Gespräch mit Pascal Pletsch auf, "nachhaltige Bildungspolitik" zu betreiben, um die großen Herausforderungen zu meistern. Dazu gehören für Mayrhofer grundlegende Lösungen der Personalproblematik. "Bezahlung und Rahmenbedingungen für Lehrer müssen besser werden. Es soll nicht jedes Jahr improvisiert werden müssen. So wie auch heuer wieder, wo es gerade noch gelungen ist, die Stunden zu besetzen."

Die ganze Sendung

Großen Aufholbedarf sieht der Schülervertreter auch im digitalen Bereich. "Die Schulen sind noch lange nicht so digital, wie sie sein sollten. Ich habe auch noch kaum Künstliche Intelligenz in den Schulen entdeckt." Aufgeschlossen zeigt sich Mayrhofer in Sachen Gemeinsame Schule. "Für uns ist da aber die innere Differenzierung wichtig. Nur dann kann dieses Modell angewandt werden. Das jetzt angekündigt Projekt werden wir uns ganz genau anschauen."

Begrüßen würde der rhetorisch gewandte Schülervertreter auch eine Universität in Vorarlberg. "Das würde sicher auch die Wirtschaft begrüßen."

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT/VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Student als Schülervertreter