AA

Stricken, Häkeln und Sticken für den guten Zweck

Jedes Jahr stellen die Seniorinnen ihre Handarbeiten im Foyer des Kulturhauses aus.
Jedes Jahr stellen die Seniorinnen ihre Handarbeiten im Foyer des Kulturhauses aus. ©edithhaemmerle
 Senioren-Handarbeitsgruppe präsentierte Sortiment beim Basar im Kulturhaus. 
Handarbeits-Basar im Kulturhaus

 

Dornbirn (EH) Dass die Liebe im Detail steckt, war in jedem Stück ersichtlich, das beim Basar der “Senioren-Handarbeitsgruppe der Stadt Dornbirn” ausgestellt war. Die Frauen stricken, häkeln und sticken das ganze Jahr über. Zweimal wöchentlich treffen sie sich im Pflegeheim an der Höchsterstraße. Dort wird auch die Geselligkeit untereinander gepflegt. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen wird es neben dem Handarbeiten auch ganz gemütlich. Es werden edle Tischwäsche, kunstvoller Christbaumbehang und Dekorationen aller Art bis hin zum Teddybären für Kinder, der ein neues Outfit im bunten Strickmuster erhält, gefertigt. „Wir arbeiten auch auf Bestellung“, informiert Franziska Heinzle. Sie leitet seit gut einem Jahr die Handarbeitsgruppe. Das Geld für jedes verkaufte Stück fließt einem guten Zweck zu. Letztes Jahr waren es die krebskranken Kinder im Krankenhaus, die unter anderen unterstützt wurden. Wem der Erlös heuer zu Gute kommen soll, wird beim nächsten Treffen in der Gruppe vereinbart. Bestellungen während des Jahres nimmt Frau Heinzle gerne entgegen (Tel. 05572 27184).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Stricken, Häkeln und Sticken für den guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen