Streit aus Eifersucht in Dornbirn endet mit Messerstich

Laut Polizei war Eifersucht der Auslöser für den Streit.
Laut Polizei war Eifersucht der Auslöser für den Streit. ©VOL.AT
Dornbirn. Ein Streit zwischen zwei Männern ist am Samstag eskaliert. Ein 26-jähriger Mann stach mit einem Küchenmesser in den Oberschenkel seines 22-jährigen Kontrahenten.

Dieser erlitt leichte Verletzungen und wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Den flüchtigen Verdächtigen nahmen Beamte der Polizei Dornbirn kurz darauf in der Nähe des Bahnhofes fest.

Streit aus Eifersucht

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 9.00 Uhr in einer Dornbirner Wohnung. Wie die Polizei mitteilte, dürfte der Grund für den Streit Eifersucht gewesen sein. Der mutmaßliche Täter war zudem alkoholisiert. Er wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Streit aus Eifersucht in Dornbirn endet mit Messerstich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen