Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Straßenschäden auf der Hohenemserstraße

Siegfried Hämmerle weist auf massive Schäden vor allem im Brückenbereich "Am Neuner" hin.
Siegfried Hämmerle weist auf massive Schäden vor allem im Brückenbereich "Am Neuner" hin. ©Hämmerle
Lustenau. Ein weiteres Problem, auf das Siegfried Hämmerle im Bürgerforum aufmerksam machen möchte, ist der für ihn katastrophale Zustand auf der Hohenemserstraße.
Straßenschäden auf der Hohenemserstraße

„Oft befahre ich die L204 (Hohenemserstraße) und mir ist schon oft der unglaubliche Zustand der Brücke über den Neuner-Kanal aufgefallen. Der Zustand der Brücke hat sich in den letzten Monaten stark verschlechtert. Speziell für Radfahrer, welche in der Nacht auf dieser Strecke unterwegs sind, stellen diese defekten Verfugungen eine Gefahrenquelle dar.

Der extrem hohe Schwerverkehr hat hier Setzungen verursacht, welche möglicherweise auch das Bauwerk als solches instabil gemacht haben. Ich bitte daher die zuständigen Stellen, sich umgehend mit diesem Problem zu befassen“, fordert Hämmerle. Bauamtsleiter Dominik Wäger von der Marktgemeinde Lustenau gibt dazu bekannt: „Bei der erwähnten Straße handelt es ich um eine Landesstraße und fällt daher nicht in den Wirkungsbereich der Marktgemeinde. Ich werde in den kommenden Tagen aber einen Augenschein vornehmen und – wenn nötig – beim Land Reparaturarbeiten urgieren“, so Wäger.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Straßenschäden auf der Hohenemserstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen