Stoppstrich ignoriert, Radlerin verletzt

Dienstag früh ist in Hard im Erlach ein PKW gegen eine Fahrradfahrerin geprallt. Die 17-jährige Radlerin aus Hard war auf einer bevorrangten Straße unterwegs.

Eine 47-jährige Autofahrerin aus Höchst hat zur selben Zeit ihre Fahrt, trotz Stopp-Strich, fortgesetzt und die Jugendliche mit ihrem Auto erfasst. Die junge Frau ist dabei zu Boden geschleudert und unbestimmten Grades im Becken- und Rückenbereich verletzt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stoppstrich ignoriert, Radlerin verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen