Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stockerlplatz für Mario He bei Eurotour

Rankweiler Mario He stand in Finnland auf dem Stockerl.
Rankweiler Mario He stand in Finnland auf dem Stockerl. ©Thomas Knobel

Rankweil. Nichts wurde es für Billardas Mario He mit dem Finaleinzug bei den Finnland-Open (10er-Ball). Im Halbfinale musste sich der 17-jährige Rankweiler dem Weltmeister im 8er-Ball dem Briten Karl Boyes geschlagen geben und belegte den ausgezeichneten dritten Endrang. Für Mario He war es nach dem zweiten Platz bei den French Open (2009) und Platz fünf 2010 in Frankreich die dritte Topplatzierung, die zweite auf dem Stockerl bei der Eurotour. Nun vertritt er zusammen mit Jasmin Ouschan die Österreich-Farben, bei der am 7. September beginnenden World Cup of Pool. Und die Formkurve von Mario He zeigt wieder steil bergauf.

Finnland-Open

Runde 1: Mario He (V) – Manuel Gama (Por) 8:7

Runde 2: Mario He (V) – Lionel Vernedal (Fra) 8:3

Achtelfinale: Mario He (V) Roman Hybler (Cze) 8:3

Viertelfinale: Mario He (V) – Carlo Dalmatin (Cro) 8:6

Halbfinale: Mario He (V) – Karl Boyes (Gbr) 5:8

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Stockerlplatz für Mario He bei Eurotour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen