Stimmungsvolles Origano-Festival verzauberte den gesamten Dornbirner Marktplatz

©DTSm
Das dreitägige Origano-Festival ging am vergangenen Wochenende voller Erfolg auf dem Dornbirner Marktplatz über die Bühne.

Dornbirn. Das letzte Wochenende war in Dornbirn durch Musik aus aller Welt, beste Stimmung, tausende Besucher und heiße Sommernächte gezeichnet. Das dreitägige Origano-Festival präsentierte sich dieses Jahr mit Musik und Geschmack aus aller Welt. Am Donnerstag wurde das Festival durch das Yiddish Twist Orchestra aus London eröffnet. Die verrückte Mischung aus West Indian Calypso, Mambo, Surf Gitarren, klassischen yiddischen Liedern und englischen Beats überzeugte das Publikum schon nach den ersten Takten.

 

©Vor und nach den Konzerten sorgten Straßenkünstler für zauberhaftes Flair. Foto: DTSM

 

Am Freitag schaffte es das zehnköpfige Pullup Orchestra mit seiner explosiven Mischung aus Brassband-Sound und Hip Hop die Besucher zu begeistern. Das Highlight des Festivals war der Abschlussabend mit den beiden Bands Jamaram & Raggabund, welche mit einer satten Mischung aus Reggae, Latin und Dancehall eine energiegeladene Show lieferten und auf dem Dornbirner Marktplatz alle bis in die letzte Reihe zum Tanzen brachten. Vor und nach den Konzerten sorgten internationale Straßenkünstler für gute Stimmung und ein zauberhaftes Flair.

Das Origano-Festival fand dieses Jahr erstmalig als Kooperation zwischen der Kultur Stadt Dornbirn, dem Spielboden Dornbirn und dem Conrad Sohm statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Stimmungsvolles Origano-Festival verzauberte den gesamten Dornbirner Marktplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen