AA

Stimmungsvolle Hubertusfeier

Jägermeister Erich Hollenstein präsentiert seinen Hubertushirsch
Jägermeister Erich Hollenstein präsentiert seinen Hubertushirsch ©Veronika Hofer

Lustenau. Anlässlich der Landes-Hubertusfeier und des Jubiläums „90 Jahre Jägerschaft“ trafen sich die Jäger des ganzen Landes am Samstag Abend in Lustenau auf dem Kirchplatz. Pünktlich um 17.30 Uhr wurde der Hubertushirsch präsentiert. Der Mittelklassehirsch, ein ungrader Zwölfender, war am 26. Oktober von Jägermeister Erich Hollenstein im Eigenjagdrevier Boxhang im Ebniter Valorstal erlegt worden.
Nach einer kurzen Begrüßung wärmte man sich am Lagerfeuer und beim Glühweinkessel und erfreute sich an den Klängen der Embser Jagdhornbläser. Anschließend begaben sich die Gäste in die Pfarrkirche St. Peter und Paul, wo der feierliche Hubertusgottesdienst den Abend einläutete. Es folgte die offizielle Hubertusfeier im Reichshofsaal mit der Hubertusansprache von Landtagspräsidentin Dr. Bernadette Mennel. Beim anschließenden Unterhaltungsabend wurde die Jägerschaft von der Jagdhornbläsergruppe Rotach, den Embser Jagdhornbläsern, dem Vorarlberger Jägerchor und der Hatler Seniorenmusik erfreut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Stimmungsvolle Hubertusfeier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen