AA

Stimmung pur

Die „Wiener Tschuschenkapelle“ präsentierte eine große Bandbreite an Können.
Die „Wiener Tschuschenkapelle“ präsentierte eine große Bandbreite an Können. ©Foto: str
Es gibt sie bereits 26 Jahre, die „Wiener Tschuschenkapelle“. Was eigentlich als Schimpfwort vor mehr als 20 Jahren kreierte worden war - nämlich Tschuschen für jugoslawische Staatsbürger – ist heute Kult.
Impressionen des Konzerts der "Wiener Tschuschenkapelle".

Allein schon durch die Wiener Tschuschenkapelle, die mit ihrer reichen Bühnenerfahrung die voll besetzte Kulturbühne am vergangenen Freitag Abend kochen ließen. Die Band ist ein Garant dafür, dass im Zeitalter der Weltmusik das Multikulturelle nicht zu einem langweiligen, oberflächlichen Crossover degradiert wird, sondern mit viel Herzblut und eigenem Kulturverständnis die Musik an den Mann gebracht wird. Und genau so geschah es in Schruns, wo bereits auch drei Liedern das Herz des Publikums von den vier Männern und der Dame gewonnen war. Nicht zuletzt dadurch, dass die Überleitungen leicht und trocken vom Bandleader angeführt wurden und sich dieser auch nicht durch einen Riss der Saite seiner Gitarre beeindrucken ließ.

Authentisch und ehrlich

So wurde kurzfristig ein anderes Musikstück gespielt und alles nahm seinen geplanten Verlauf. Und dieser war mehr als hörenswert. Denn das Repertoire der fünf Musiker kann sich durchaus hören lassen, besteht es doch aus  traditionellen und komponierten Liedern der Balkanländer, Serenaden des Mittelmeeres, türkisch-arabisch-orientalen Weisen, griechischem Rembetiko, der bosnischen Sevdalinka zusammen sowie dem Wiener Lied. Und so kam bereits nach den ersten Musikstücken ordentlich Stimmung auf, die die Musiker verstanden aufzugreifen und in ein positives Echo umzuwandeln. Denn jeder der Fünf legte in seinen Part neben dem umfangreichen musikalischen Können auch viel Herzblut hinein, was die Besucher an diesem Abend nach dem gut zweistündigen Konzert mit viel Applaus honorierten.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Stimmung pur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen