AA

Stier griff Landwirt an

Ein 63-jähriger Landwirt aus Ludesch ist am Sonntag von seinem 800 Kilo schweren Stier angegriffen und verletzt worden. Der Landwirt wollte den Stier ins umzäunte Freigelände bringen.

Plötzlich ging der Stier auf ihn los und drückte ihn gegen den Zaun. Die Gattin des Landwirts brachte den Stier zurück in den Stall. Der Bauer ist zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt. Der Stier wird laut Auskunft der Polizei im Januar geschlachtet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stier griff Landwirt an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen