Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Stickerei in der Krise"

Lustenau. Das Jahr 1982 markiert mit einem offiziellen Rekordexportwert von über 4,5 Milliarden Schilling den Höhepunkt des Stickereibooms in Vorarlberg. Über die Hälfte der Exporte – Stickereien im Wert von 3 Milliarden Schilling – gingen damals nach Nigeria. Im darauf folgenden Jahr sollte sich der Wert der Exporte in das afrikanische Land jedoch halbieren, um im Jahr 1984 auf zirka 750 Millionen Schilling zu sinken.

Ursachen und Folgen
Einerseits kam es zu einer Verringerung der nigerianischen Ölfördermenge bei gleichzeitig sinkenden Ölpreisen. Andererseits sanken, bedingt durch ein Überangebot an Stickereien, die Preise stark. Das Impulsreferat von Oliver Heinzle ging auf Ursachen ein, veranschaulichte, dass bereits lange vor dem Eintreffen dieser Ereignisse vor eben diesen Gefahren gewarnt worden ist.

Strukturen und Fleiß
Dem Impulsreferat folgte eine sehr angeregte Diskussion, in der die Gründe für den Abfall der Exportwerte im Jahr 1983 erörtert, die Gegenmaßnahmen analysiert und teilweise kritisiert wurden. Dabei kam auch das Phänomen der “Garagenfabrikanten” zur Sprache. Diese hätten die Preise in den Keller getrieben und wären mit ihren Geschäftspraktiken und Konkursen den seri- ösen Stickern sehr viel Geld schuldig geblieben.

Das Schlusswort eines Lustenauer Stickers war von Zuversicht geprägt, als dieser zu bedenken gab, man solle aufhören zu jammern, fleißig weiterarbeiten und in die Zukunft schauen, noch gebe es 450, teils topmoderne Stickmaschinen in Vorarlberg. Dies sei ein Verdienst der kleinen Strukturen und des Fleißes der hiesigen Sticker. Die Reihe der Lustenauer Archivgespräche wird auch im kommenden Jahr fortgesetzt.vn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • "Stickerei in der Krise"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen