AA

Stickerei-Hersteller Eksi Kibar in Konkurs geschlittert

Lustenau - Über das Vermögen des Textilunternehmens Eksi Kibar Gesellschaft mbH in Götzis ist am Dienstag am Landesgericht Feldkirch auf Antrag der Firma das Konkursverfahren eröffnet worden.

Nach Angaben des Kreditschutzverbands von 1870 (KSV) belaufen sich die Schulden auf rund 615.000 Euro, denen ein Vermögen von etwa 195.000 Euro gegenübersteht. Betroffen sind fünf Dienstnehmer und 38 Gläubiger.

Die Gesellschaft stellt Stickereien her und betätigt sich in der Endfertigung und dem Großhandel von Spitzen. Laut KSV wird ein Zwangsausgleich angestrebt. Der Wert der Betriebsliegenschaft, die der Schuldnerin gehört, ist noch unbekannt.

Die Vorarlberger Stickerei-Industrie steckt derzeit in massiven Schwierigkeiten. Als Folge massiver Währungsabwertungen in Nigeria sowie der Wirtschaftskrise in ganz Europa stehen derzeit rund zwei Drittel der Vorarlberger Stickmaschinen still.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Stickerei-Hersteller Eksi Kibar in Konkurs geschlittert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen