Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sternsinger setzen Zeichen

Die Sternsinger sind wieder im Rahmen der Drei-Königs-Aktion unterwegs
Die Sternsinger sind wieder im Rahmen der Drei-Königs-Aktion unterwegs ©Vonbank
Feldkirch – Die „Dreikönigsaktion“ der Sternsinger ist ein lebendiges Brauchtum zur Weihnachtszeit. Die gesammelten Spenden sind der Grundstein für ein besseres Leben in einer der Armutsregionen der Welt. „Es sind insgesamt über 3500 Personen unterwegs, die diese Aktion unterstützen“, weiß Kaplan Reisinger.
Interview mit Kaplan Reisinger
Sternsinger in Aktion
Die Sternsinger kommen zu Besuch

Die „Dreikönigsaktion“ sorgt als Hilfswerk der Katholischen Jungschar für wirksamen Spendeneinsatz in Afrika, Asien und Lateinamerika. In Zusammenarbeit mit den Projektpartnern vor Ort werden sinnvolle Lösungen erarbeitet und der Fortschritt der Projekte wird fortlaufend überprüft. Dieses Jahr werden die Spendengelder für Hilfsprojekte auf den Philippinen gesammelt. Die politische und wirtschaftliche Situation lässt die Slums von Manila anwachsen. Es mangelt an Arbeit, Nahrung, Unterkünften und medizinischer Versorgung.

Spenden helfen der Armut und Gewalt zu entkommen

Die Projektpartner auf den Philippinen stehen Frauen und Kindern zur Seite, um der Armut und Gewalt zu entkommen. Die Hauptaufgaben sind die Beratung in Notsituationen, Kindern Nahrung, Betreuung und Ausbildung zu sichern, sowie der Schutz vor Missbrauch und Ausbeutung. „Auf den Philippinen gibt es Kinder, die Arbeiten müssen, anstatt in die Schule zu gehen“, Sternsingerin Anika-Sophie ist entsetzt.

1 Million Menschen bekommen Hilfe

Seit vielen Jahren unterstützt die „Dreikönigsaktion“ etwa 1 Million Menschen in rund 500 Projekten. Die gesammelten Spenden bewirken sehr viel Positives in den Armutsregionen unserer Welt: Straßenkinder bekommen eine Ausbildung, der Lebensraum von Ureinwohnern wird geschützt, Bauernfamilien werden unterstützt und die Menschenrechte gestärkt. Die Katholische Jungschar garantiert den wirksamen Einsatz der gesammelten Spendengelder.

Interview mit Kaplan Reisinger

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Sternsinger in Aktion

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Die Sternsinger kommen zu Besuch

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sternsinger setzen Zeichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen