AA

Stemer: "Beleg für gute Arbeit"

Beim "WIFI-Sprachmania"-Bundesfremdsprachenwettbewerb der AHS haben die Vlbg. Teilnehmer kürzlich je einen 2. Platz in Englisch und Spanisch und einen vierten Platz in Italienisch erreicht.

Schullandesrat Siegi Stemer gratuliert sehr herzlich zu diesen Leistungen und wertet diese als “neuerlichen schönen Beleg für die gute Fremdsprachenarbeit in unseren Schulen”.

Joachim Thaler, BG Bregenz-Gallusstraße, in Englisch und Bernhard Burtscher, BG Feldkirch-Rebberggasse, in Spanisch belegten jeweils den ausgezeichneten zweiten Platz. Simon Arnoldini, BG Feldkirch-Rebberggasse, erreichte in Italienisch den hervorragenden vierten Platz.

“Die drei erfolgreichen Vorarlberger Teilnehmer am Bundesfremdsprachenwettbewerb sind wie die ausgezeichneten Leistungen in den Landesfremdsprachenwettbewerben der Beweis für die ausgezeichnete und nachhaltige Arbeit im Bereich der Fremdsprachen in unseren Schulen”, freut sich Stemer mit den Gewinnern. “Ich danke allen Lehrpersonen von der Volksschule bis in die Maturaklassen für ihr tagtägliches Bemühen, die Sprachkenntnisse der Kinder und Jugendlichen zu erweitern.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stemer: "Beleg für gute Arbeit"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen