Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Steirische Gemütlichkeit

Die zahlreichen Gäste erlebten beim 29. Schilcher Weinfest was steirischer Genuss und Gemütlichkeit bedeutet.
Die zahlreichen Gäste erlebten beim 29. Schilcher Weinfest was steirischer Genuss und Gemütlichkeit bedeutet. ©cth
Der Verein der Steirer in Vorarlberg lud zum großen Weinfest.
Steirische Gemütlichkeit

Dornbirn. „A zünftige Brettljause, Grammelbrot, Verhackerts, dazu einen köstlichen Schilcher Wein und das musikalisch umrahmt von steirischen Klängen“, gemütlicher kann man sich einen steirischen Buschenschank wohl kaum vorstellen. So geschehen vergangenes Wochenende beim 29. Steirischen Schilcher Weinfest und das mitten in Dornbirn.

Zwei Tage lang sorgte der Verein der Steirer in Vorarlberg für echte steirische Gastfreundschaft und Gemütlichkeit. In den Genuss kamen nicht nur die zahlreichen Mitglieder – der Dornbirner Verein zählt knapp 1100! – , sondern auch viele Interessierte und Steiermark-Fans.

Neuer Austragungsort

„Wir freuen uns über den enormen Andrang und ein wirklich schönes Weinfest – heuer zum ersten Mal am Haselstauder Dorfplatz, der wie gemacht für unser Fest scheint. Besonders toll ist natürlich auch, dass wir quasi Heimvorteil haben, da unser Vereinsheim sozusagen ja gleich um die Ecke liegt und der Austragungsort damit besonders gut passt“, so Organisator und Altobmann Hans Haumer. Der langjährige Obmann und inzwischen Ehrenmitglied beim Verein blickt stolz auf die zahlreichen und geselligen Runden, die den Dorfplatz säumen. Schließlich kommt der gesamte Erlös aus dem Weinfest wieder einem guten Zweck zugute.

„Das ist Ehrensache bei uns“, verrät er und stellt gleich seinen engagierten Nachfolger Mario Paulitsch vor. Der neue Obmann im Verein überwacht mit Begeisterung das „Bierkrugschieben“, plaudert angeregt mit den Gästen und stoßt auf ein gelungenes Fest an. Die steirischen Köstlichkeiten und edlen Tropfen schmecken angesichts der guten Sache gleich noch einmal so gut und die Besucher langen da gerne kräftig zu. „Freundschaftliche Kontakte mit allen Landsleuten fördern, die Verbundenheit zur steirischen Heimat sowie deren Sitten und Bräuche pflegen“, dieses Leitbild des Vereines ist den Steirern auch bei ihrem 29. Weinfest wieder bestens gelungen.

 

Vereinsinfo:
Verein der Steirer in Vorarlberg (neuer Name seit 2 Jahren)
Obmann Mario Paulitsch
Mitglieder: 1100
Eigener Chor Vocalklang
Gründungsjahr: 1937 – der Verein feiert kommendes Jahr sein 80-jähriges Bestehen

Kontakt:
6850 Dornbirn, Kastenlangen 7
www.steirer-dornbirn.at

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Steirische Gemütlichkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen