Steirer zu Fuß auf A2 unterwegs - Von Pkw getötet

Ein 66 Jahre alter Mann aus der Weststeiermark ist in der Nacht auf Sonntag zu Fuß auf der Südautobahn bei Graz unterwegs gewesen und dabei von einem Pkw erfasst und getötet worden. Der Autolenker und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Warum sich der Mann auf der A2 befand, ist noch unklar, eine Obduktion wurde angeordnet.


Der 28-jährige Autofahrer aus dem Bezirk Voitsberg war laut Landespolizeidirektion Steiermark gegen 3.10 Uhr mit seinem Pkw auf der A2 am zweiten Fahrstreifen bei Premstätten Richtung Wien unterwegs. Plötzlich tauchte der 66-Jährige aus dem Bezirk Deutschlandsberg auf. Der Wagen erfasste den Weststeirer und stieß ihn nieder. Der Autolenker und sein 51-jähriger Beifahrer wurden in das UKH Graz eingeliefert.

Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Laut Auftrag der Staatsanwaltschaft Graz soll die Leiche des 66-Jährigen nun gerichtsmedizinisch untersucht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Steirer zu Fuß auf A2 unterwegs - Von Pkw getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen