Steirer in Mexiko wegen Tötungsdelikt festgenommen

Ein gebürtiger Steirer ist in der mexikanischen Stadt La Paz wegen eines Tötungsdelikts festgenommen worden. Der 43-Jährige versuchte sich zu verstecken, als sich ihm Polizisten näherten. Dadurch wurden die Beamten auf den Mann aufmerksam und kontrollierten ihn, berichteten lokale Onlinemedien am Freitag. Bei dem 43-Jährigen wurden Drogen gefunden, zudem stellte sich heraus, dass er gesucht wurde.


Welche Tat dem Österreicher genau angelastet wird, ging aus dem Bericht nicht hervor. Der 43-Jährige dürfte demnach aber schon längere Zeit in Mexiko leben und ist in La Paz wegen anderer Straftaten amtsbekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Steirer in Mexiko wegen Tötungsdelikt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen