Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Steigerung der Weiterbildungsbeteiligung

„Um mehr als 20 % ist die Anzahl der Teilnahmeeinheiten an den Veranstaltungen der Vorarlberger Erwachsenenbildung gestiegen“, zeigt sich Mag. Wolfgang Türtscher erfreut.

„Die Zahl der Teilnehmer ist mit ca 170.000 Personen annähernd gleich geblieben, die Zahl der sogenannten „Teilnehmerstunden“ aber von 2,219.522 um 515.957 auf 2,735.479 gestiegen, das heißt, dass die bildungsbewussten Bürger unseres Landes längere und intensivere Weiter- bildungsprogramme wählen.

„Das lebensbegleitende Lernen ist zur Selbstverständlichkeit geworden“, so der Vorsitzende Türtscher. „In Vorarlberg gibt es eine funktionierende Erwachsenenbildungsstruktur, die aber ständig neue Herausforderungen zu bewältigen hat.

Von den 1.200 Mitarbeitern der ARGE-Weiterbildungseinrichtungen arbeiten 79 % ehrenamtlich, 14 % nebenamtlich und nur 7 % hauptamtlich. „Diese schmale und effiziente Struktur verdient eine ausreichende Förderung durch die Öffentliche Hand“, so Türtscher, „denn Investitionen in die Weiterbildung sind Ausgaben, die sich rechnen!“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Steigerung der Weiterbildungsbeteiligung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.