Stauwochenende Pfingsten

Am Pfingstwochenende ist wieder vermehrt mit Staus in und um Bregenz zu rechnen.
Am Pfingstwochenende ist wieder vermehrt mit Staus in und um Bregenz zu rechnen. ©VN/Pilipp Steurer
Das Pfingstwochenende ist traditionell eines der verkehrsstärksten Wochenenden im Jahr. In Bayern und Baden-Württemberg starten die zweiwöchigen Pfingstferien und auch Vorarlbergerinnen und Vorarlberger zieht es an den freien Tagen vermehrt zu Freizeitdestinationen. Staus an Verkehrsknotenpunkten sind also vorprogrammiert.
Aktuelle Verkehrsmeldungen
Livecams A14 und S16

Vor allem im Großraum Bregenz wird mit starken Verkehrsbehinderungen gerechnet. Erfahrungsgemäß staut es sich in Bregenz vor allem im Stadtgebiet und Stadteinwärts. Ebenfalls zäher Verkehr wir in Dornbirn/Schwefel, im Stadtgebiet von Feldkirch und im Bereich Messekreuzung erwartet. Auch in Richtung Süden ist Geduld gefragt. Der Schweizer Automobilclub TCS rechnet mit Verzögerungen vor allem im Raum Chur in südlicher Richtung.

Angesichts des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens mahnt der VCÖ zu erhöhter Wachsamkeit im Straßenverkehr und empfiehlt auf dem Weg zu beliebten Freizeitangeboten die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stauwochenende Pfingsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen