AA

Staufenlauf 2012 im Schnee

Der Staufenlauf 2012 stand ganz im Zeichen des Schnees, toller sportlicher Leistungen und des guten Zwecks.
Der Staufenlauf 2012 stand ganz im Zeichen des Schnees, toller sportlicher Leistungen und des guten Zwecks. ©Staufenbewegung
Der Staufenlauf wurde wieder für Organisatoren und Teilnehmer zu einem tollen Erfolg.   Dornbirn. Auch der plötzliche Einbruch des Winters konnte dem kürzlich veranstalteten Staufenlauf 2012 nichts anhaben.
Staufenlauf 2012 im Schnee

Trotz Schneedecke und eisigen Temperaturen wurde der Staufenlauf 2012 wieder zu einem Event der Sonderklasse. „Selten zuvor war in Vorarlberg ein so hochkarätiges Teilnehmerfeld von Welt-, Europa u. Staatsmeistern aus verschiedensten Ausdauersportarten  zu sehen, um die schnellsten  Staufenbezwinger zu ermitteln“, freute sich Organisator Bruno Greber von der Staufenbewegung.  Zwar wurden aus Sicherheitsgründen und aufgrund des starken Windes „ nur“  600 Höhenmeter bis zum Übergang Kühbergweg gelaufen, der Stimmung und Spannung tat dies aber keinen Abbruch und bestätigte, dass auch bei schwierigen Verhältnissen und verkürzter Strecke die Besten vorne sind. Bei den Damen setzt sich souverän die Vizeweltmeisterin und letztjährige Staufensiegerin Sabine Reiner, vor der Deutschen Monica Carl und Manuela Moritsch durch. Bei den Herren siegte der Europameister von 2005 und Vorarlbergs Rekordhalter über die Halbmarathon- Distanz, Florian Heinzle. Auf den Plätzen 2 und 3 ,  Weltcup Mountainbiker Hannes Metzler und Jungfrau Marathon Sieger und Berglauf Weltmeister auf der Langdistanz, Markus Hohenwarter.
Die Staufenbewegung hat es sich zum Ziel gesetzt,  Spitzensport mit Breitensport zu verbinden und mit dem Erlös ein ausgewähltes Kind in Dornbirn zu unterstützen.  Obwohl  die Veranstaltung ohne Startgeld auskommt, wurde bei  einer anschließenden Tombola im Gasthof Krone und der Unterstützung namhafter Betriebe und Privatpersonen, die stolze Summe von 11.400 Euro erwirtschaftet. Der heimliche Sieger des Staufenlaufes 2012 hieß somit Patenkind Lukas, dem der Erlös zugute kommt. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Staufenlauf 2012 im Schnee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen