AA

Startschuss zur Segelregatta

Am Freitag Abend fällt der Startschuss für die „Rund um Regatta“ auf dem Bodensee. Der Lindauer Segler-Club erwartet sich rund 500 Schiffe mit über 2.000 Seglern.

Vor zwei Jahren war die Regatta von plötzlich aufkommenden Sturmböen geprägt. Zahlreiche Teilnehmer gerieten in Seenot. Nahezu die Hälfte der 500 Segler musste das Rennen vorzeitig beenden. Es gab Verletzte und hohe Sachschäden. Um für einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, wurden heuer die Sicherheitsvorkehrungen für alle Teilnehmer verschärft. Außerdem steht die Seegendarmerie im Großeinsatz. Sämtliche Rettungs-, Hilfs- und Polizeiorganisationen der Bodenseeanrainerstaaten überwachen die Segelregatta und leisten im Notfall Hilfe. Der Starschuss fällt am Freitag Abend um 19.30 in Lindau. Die Strecke führt über Romanshorn nach Eichhorn und Überlingen zurück zur Inselstadt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Startschuss zur Segelregatta
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.