Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Starkregen: Aufgestauter Bach überschwemmte Straße

©VOL.AT/Mayer
Am Freitagvormittag zogen teils heftige Gewitter mit starkem Niederschlag über Vorarlberg. Betroffen war vor allem der nördliche Teil des Landes.
Überschwemmung in Andelsbuch
NEU

Laut Angaben der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle (RFL) verzeichnete man bis zum Mittag neun Einsätze, die sich auf den Bregenzerwald und den Raum Dornbirn konzentrierten. Zumeist mussten die Einsatzkräfte wegen Wassereinbrüchen in Kellern und Garagen ausrücken, in einem Fall stand eine Unterführung rund einen halben Meter unter Wasser.

Überschwemmungen in Andelsbuch

Unter anderem kam es am Freitag aufgrund des starken Regens in Andelsbuch zur Verklausung mehreren Bächen. Die Keller der Wohnhäuser, welche direkt an den Bächen Laubgehrgraben, Brandgraben und Klausbach angrenzen, wurden teilweise überschwemmt.

Feuerwehr und Anrainer errichteten Damm

Insgesamt sind davon fünf Häuser betroffen und mussten von der Feuerwehr ausgepumpt werden. Die Feuerwehr Andelsbuch war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz und konnte schließlich mithilfe von zahlreichen Anrainern die Wassermassen unter Kontrolle bringen: So wurde unter anderem aus Paletten, Holzbrettern und Kies eine Art Damm errichtet, um das Wasser abzuhalten. Schadenssummen sind noch nicht bekannt, Personen kamen nicht zu Schaden.

VOL.AT/Mayer

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • Starkregen: Aufgestauter Bach überschwemmte Straße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen