Staplerfahrer bei Brand schwer verletzt

Bei einem Brand bei der Abfallentsorgungsfirma Böhler in Feldkirch hat ein Staplerfahrer schwere Verbrennungen erlitten. Das Feuer brach in einer Zerkleinerungsanlage für Spaydosen aus. 

Beim Befüllen der Zerkleinerungsanlage für Spraydosen und sonstigen Abfall war es überraschend zu Verpuffungen gekommen, die das Feuer auslösten.

Zwei weitere Mitarbeiter erlitten laut ORF eine Rauchgasvergiftung.

Die Feuerwehr konnte den Brand bereits löschen. Für die Umwelt bestehe keine Gefahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Staplerfahrer bei Brand schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.