Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stalkerin verurteilt

Feldkirch - Eine 31-jährige Stalkerin wurde heute am Landesgericht Feldkirch wegen unzähliger Anrufe, SMS und Briefe zu einer bedingten Geldstrafe von 800 Euro verurteilt.

Die hübsche Frau hatte ihr Opfer in einer Bar kennengelernt. Bereits zwei Mal saß sie wegen ihrer penetranten Art auf der Anklagebank. Der Mann, der es nach einer gemeinsamen Nacht gut sein lassen wollte, fand keine Ruhe mehr. Täglich rund zehn Anrufe, nachts ginge die Belästigung weiter, dazu SMS und Briefe schilderte der Mann die Belästigung.

Das Urteil will die Frau bekämpfen. Sie wolle nicht wahrhaben, dass man verurteilt werde “nur weil man jemanden liebt”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stalkerin verurteilt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen