AA

Städtische Kleinkinderbetreuung ab Jänner 2013 an der Belruptstraße

Was tun, wenn berufstätige Eltern lange Wartezeiten bei der Unterbringung ihrer Jüngsten in privaten Betreuungseinrichtungen in Kauf nehmen müssen?

Diese Frage stellten sich auch die Mitglieder des Bregenzer Stadtrates und fanden in ihrer Sitzung am 11. Dezember 2012 folgende Lösung. Ab Jänner 2013 – so Bürgermeister DI Markus Linhart – werde man in den frei gewordenen Räumlichkeiten des Kindergartens an der Belrupstraße für Mädchen und Buben im Alter zwischen einem und drei Jahren eine städtische Kleinkinderbetreuung einrichten.

Geeignet ist die Gruppe für maximal 12 Kinder, die in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr versorgt werden. Die Kosten, die den Vätern und Müttern dadurch entstehen, belaufen sich pro Kind auf monatlich € 108,–, wenn drei Halbtage in Anspruch genommen werden, bzw. monatlich € 180,–, wenn das Kind die Einrichtung an fünf Halbtagen besucht. Außerdem sind für jedes Mittagessen noch € 4,– zu bezahlen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Städtische Kleinkinderbetreuung ab Jänner 2013 an der Belruptstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen