Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stadtmusik startet ins neue Vereinsjahr

Ehrungen für besten Probenbesuch
Ehrungen für besten Probenbesuch ©Stadtmusik Bludenz
Bludenz (dk). Nach zwei erfolgreichen Cäciliakonzerten mit Stargast Vlado Kumpan hielt die Stadtmusik zum Abschluss des Vereinsjahres 2014 am 16. Jänner 2015 im Veranstaltungszentrum „zemma“ ihre Jahreshauptversammlung ab.
Ehrung Willi Burtscher und Jungmusikanten

Zahlreiche Gäste aus Politik und befreundeten Bludenzer Vereinen waren der Einladung gefolgt.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom vereinseigenen Ensemble „Jazzfactory“.Traditionellerweise standen die Tätigkeitsberichte der Vereinsleitungsmitglieder und die Wahl der Vereinsleitung auf der Tagesordnung. Kapellmeister Christoph Gell hob die musikalische Höchstleistung der Musikanten bei den Vorarlberger Landeswertungsspielen in Dornbirn sowie bei den diesjährigen Cäciliakonzerten hervor.

124 Termine wahrgenommen

Im abgelaufenen Vereinsjahr hatte die Stadtmusik mit ihren 55 Mitgliedern 124 Termine zu absolvieren, zu denen Proben, Ausrückungen und Konzerte zählen. Daß die Mitglieder der Stadtmusik viel Freude am Musizieren haben, beweist die Tatsache, daß nicht weniger als 18 Musiker als Auszeichnung für vorbildliche Präsenz ein Probenglas erhalten haben.

Veränderungen beim Jugendblasorchester

Große Veränderungen gab es seitens des Jugendblasorchesters. Die Jungmusikanten des Tonkrafwerks durften im September Stefan Ruprecht als neuen Kapellmeister begrüßen. Katharina Stückler gibt das Amt als Jugendreferentin an Lea-Maria Peter und Teresa Feuerstein ab. Sie fungiert weiterhin als Vizeobfrau und Pressereferentin der Stadtmusik. Stolz ist die Stadtmusik auf die zahlreichen Jungmusikanten, die die Prüfung zum Jungmusiker Leistungsabzeichen absolviert haben. Nicht weniger als 19 Jugendliche durften das Junior-Abzeichen in Gold, Silber und Bronze entgegennehmen.

Neumitglieder und Ehrungen

Auch in diesem Jahr durfte sich Obmann Edgar Fleisch über Neuaufnahmen freuen. Als neue Mitglieder wurden Burtscher Anna auf der Querflöte, Girtler Danielauf dem Saxophon und Katzenmayer Barbara auf dem Horn aufgenommen.

Bei der Versammlung wurden drei Mitglieder für besondere Leistungen geehrt:

Mag. Willi Burtscher 50 Jahre Stadtmusik Bludenz

Heidi Comploy 25 Jahre Fahnenpatin

Bruno Egele  25 Jahre Fähnrich

Der Vorstand bedankte sich ganz herzlich bei Willi, Heidi und Bruno und hofft, daß die drei noch lange Freude bei und mit der Stadtmusik Bludenz haben werden.

Termine 2015

Die Vorschau auf das Vereinsjahr 2015 verspricht wieder musikalische Höhepunkte, die den Musikerinnen und Musikern all ihr Können abverlangen werden. Im Kalender stehen einerseits die geschätzten und gewohnten Anlässe wie Faschingsumzug, Funkenabbrennen, der Weckruf zum Maifeiertag und Allerheiligen. Weiters verwöhnt Sie die Stadtmusik mit Speis und Trank beim Städtlefrühschoppen am 09. Mai 2015 und beim Parkfest am 17. Juli 2015 sowie beim 5. Herbstfest der Stadtmusik am 10.Oktober 2015. Musikalische Höhepunkte versprechen die Cäciliakonzerte am 28. und 29. November 2015.

Weitere Informationen unter www.stadtmusik-bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Stadtmusik startet ins neue Vereinsjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen