Stadt startet Umweltprogramm 2007

Dornbirn - Mit einem "Umwelttag" startete die Stadt Dornbirn am vergangenen Dienstag das Umweltprogramm 2007. Am Nachmittag wurde im Stadtrat der Maßnahmenkatalog für das laufende Jahr verabschiedet.

am Abend lud Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele Mitarbeiter und Umweltorganisationen zu einer kleinen „e5“ Dankesfeier ins Dornbirner Rathaus. „Umweltschutz ist eine Querschnittmaterie – jede Abteilung und jede Initiative kann ihren Beitrag zum Umweltprogramm der Stadt leisten. Das wollen wir in Zukunft noch stärker forcieren.“ formulierte der Bürgermeister die Ziele im Umweltbereich in den kommenden Jahren.

Die Bilanz des Dornbirner Umweltprogramms kann sich sehen lassen! Seit mehr als zehn Jahren werden die Umweltaktivitäten der Stadt Dornbirn konsequent anhand eines Konzeptes umgesetzt. Die Stadt war auch davor, beispielsweise im Bereich öffentlicher Verkehr, einer der Vorreiter im Land – mit dem jährlich adaptierten und neu beschlossenen Umweltprogramm konnte die Qualität der Realisierung gesteigert werden. Hackschnitzel-Heizanlagen, die Biomasse aus der Region in Wärme umwandeln, Solarkraftwerke oder die Wärmedämmung von Schulgebäuden – jedes Projekt verbessert die Ökobilanz der Stadt. Besonders erfreulich ist die Vorbildwirkung der Stadt: auch private Unternehmen und andere öffentliche Einrichtungen fühlen sich dem Umweltkonzept und seinen Zielen verpflichtet.

Eine der Stärken des Dornbirner Umweltprogramms ist seine Verbindlichkeit. Nach dem im Jahr 1996 beschlossenen Umweltleitbild werden konkrete Projekte entwickelt oder umgesetzt. Das jährliche Umweltprogramm wird seit 1999 vom Stadtrat beschlossen und ist im Budget des laufenden Jahres eingearbeitet. So ist gewährleistet, dass die Maßnahmen auch tatsächlich verwirklicht werden. Längere Projekte werden laufend begleitet und die Umsetzungsschritte werden kontrolliert. Mehr als 200 Maßnahmen wurden in den vergangenen zehn Jahren realisiert. Rund 50 Maßnahmen und Projekte sind derzeit aktiv. Die Stadt investiert jährlich rund 8 Millionen Euro in konkrete Umweltmaßnahmen. Das Umweltprogramm für das laufende Jahr wurde in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Abteilungen und Betrieben der Stadt Dornbirn erstellt, von der Projektsteuerungsgruppe koordiniert und mit dem Budget 2007 abgestimmt.

Das Umweltleitbild der Stadt Dornbirn umfasst folgende Themenbereiche:

  • Stadtentwicklung
  • Bodennutzung
  • Verkehr
  • Energie
  • Emissionen, Abfall
  • Wasser
  • Naturschutz

    (Presseaussendung der Stadt Dornbirn)

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Stadt startet Umweltprogramm 2007
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen